The book of love – der Weg der Liebe

Den Weg der Liebe gehen bedeutet, los zu lassen von allen Wünschen, allen Phantasien, allen Gedanken, wie mein Partner/meine Partnerin zu sein hat und was er/sie alles tun muß, damit ich glücklich bin.

Den Weg der Liebe gehen bedeutet, sich mit allen Wünschen, allen Phantasien, allen Gedanken absolut ehrlich zu offenbaren, wirklich nichts zu verschweigen, sich völlig nackt zu machen. Alle Wünsche, alle Phantasien, alle Gedanken zu hören, zu lauschen, alles zuzulassen.

Den Weg der Liebe gehen bedeutet, immer den Weg zu suchen, der das beiderseitige JA hat und mit diesem JA zu gehen.

Den Weg der Liebe zu gehen bedeutet in Hingabe zu sein, an dieses JA. Und dieses JA kann jeden Wunsch, jede Phantasie jeden Gedanken enthalten – oder etwas ganz anderes, was ich man noch gar nicht kennt.

Dieses JA ist die Hingabe an das Leben, an meine Frau / meinen Mann, dieses JA verletzt niemanden und schreibt das Buch der Liebe immer neu, denn ALLES ist möglich – aber nichts muß möglich sein, damit ich glücklich bin.

Der Fluß der Liebe diskutiert nicht, er liebt und gibt.

DAS ist die Wahre Freiheit in einer Liebesbeziehung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.