Werte – das Rückgrat deiner Vertrauenswürdigkeit

Hast du dir schon Gedanken darüber gemacht, woran du wachsen und dich messen lassen kannst?

Sich mit Werten zu beschäftigen ist eine längere Angelegenheit, so habe ich bemerkt. Je länger ich mich damit beschäftige, um so klarer wird mir, wie enorm wichtig diese sind.

Werte kann man nicht mal eben schnell für sich klar haben und auch noch definieren, was genau diese im täglichen Leben bedeuten. Das ist ein Prozess, der sehr tief geht und immer wieder neue Dimensionen zutage bringt.

Kaum etwas hat so eine große Bedeutung, wie meine Werte. Daran messe ich mich selber und daran will ich mich von anderen messen lassen. Dies ist eine ganz schöne Herausforderung, denn ich bemerke bei diesem Prozess, wie und wo ich meine Werte verlassen habe, was auch mal sehr peinlich sein kann.

Und doch: Sie sind der Schlüssel zu einem Leben, welches ich als integer bezeichnen würde. An Werten messe ich, was ich als richtig oder falsch betrachte, sie machen mich sichtbar und geben mir selber und anderen Menschen wertvolle Orientierung, worauf sie sich verlassen können und ich mich verlassen kann.

Also: Beginne noch heute, deine Werte-Liste zu erstellen und nimm dir dafür Zeit. Diese Liste völlig klar zu haben, ist ein Prozess, der über Wochen oder sogar Monate gehen kann, aber es lohnt sich sehr – versprochen!

Nichts schafft mehr Vertrauen und macht dich vertrauenswürdiger, als wenn du deine Werte konsequent und integer lebst. So einfach ist das!

Beziehungsstress? Probleme lösen? Weiter kommen?

www.saltydogs.coach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.