Biofeedback

Moin Moin.

Mal ganz salopp gesagt, sind wir alle irgendwie auch ziemlich blind. Das blöde daran ist, dass wir das nicht sehen können, weil wir ja blind sind. Wir verrennen uns in unseren Gehirnwindungen, der Irrgarten unseres Egos funktioniert super und wir landen wieder dort, wo wir dachten, schon weg zu sein.

Das Leben ist da echt „grausam“ und liefert uns immer wieder die gleiche Aufgabe – bis wir sie verstanden haben und so lösen können.

Biofeedback kann sehr hilfreich sein, wenn wir denn bereit sind zu hören. Die Menschen um uns herum – allen voran unsere Liebespartner*in – können uns meistens sehr präzise sagen, wo es bei uns klemmt.

Wenn du bereit bist, deine Ohren zu spitzen, auf Empfang zu gehen, dem Biofeedback deines Gegenübers zu lauschen und der Gegenwehr deines Egos keinen Raum gibst, kannst du vielleicht etwas hören und verstehen, was dich enorm weiter bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Bitte aktzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen!